Coaching Flavia Zarro, Dachsen

  • Grau LinkedIn Icon

Ein anderer Blick tut gut!

Sie wissen nicht, wohin es gehen soll?  Wagen Sie den ersten Schritt und machen Sie eine neue Erfahrung. Kommen Sie zu mir ins HEB-Coaching. 

Richten Sie den Blick auf Ihren individuellen Weg für Ihre nächsten Schritte.

Blickwechsel

Die Batterien sind leer. Perfekt funktionieren im Alltag, in der Familie und im Beruf. Die Mehrfachbelastung ohne Ausgleich geht an die Substanz.

Im HEB-Coaching erkennen Sie Ihre unterschiedlichen Kompetenzen und wie Sie diese für Entscheidungen, Problemlösungen und Ihre Weiterentwicklung einsetzen können. So nutzen Sie Ihre Ressourcen künftig nachhaltiger.

Durchblick

100 Optionen und keinen Plan.
Wo stehe ich, was will ich,

wohin geht es?

Im HEB-Coaching analysieren 

Sie Ihre Situation. Im Kompetenztraining erfahren Sie, wo nicht-autonome Verhaltensmuster Ihr Handeln blockieren. Sie bekommen eine Wahlmöglichkeit. Andere Strategien und Handlungsoptionen werden sichtbar.

Fokus: 50+

«Und plötzlich sind die Eltern alt»

Nach Familie und Kindererziehung öffnen sich Ihnen neue Freiräume, die Sie ungehindert nutzen wollen. Wenn die Eltern dann plötzlich hilfsbedürftig, krank und gebrechlich werden oder in die Welt des Vergessens entschwinden, führt das oft zu grossen Belastungen. 

Das HEB-Coaching hilft Ihnen, Dinge zu ordnen und zu klären. Sie erkennen, was für Sie machbar ist und was nicht. Wo Sie Grenzen setzen, wie Sie mit der ganzen Situation umgehen können und wie Sie wieder auftanken können.

 

Überblick

Sie drehen sich im Kreis, sehen nur noch Berge und wissen nicht wie weiter?

Das HEB-Coaching hilft Ihnen, Dinge und Themen zu trennen und zu ordnen. Durch das psychographische Arbeiten wird verborgenes Potential freigesetzt. Das Coaching verschafft Ihnen Klarheit und eröffnet Ihnen Wahlmöglichkeiten für die nächsten Schritte. 

Weitblick

Kein Stein bleibt auf dem anderen. Lebensveränderung, Verlust, Partnerwechsel, Teamwechsel, neue Strukturen, neue Prozesse oder eine neue Führungsposition. 

 Das HEB-Coaching  ist darauf ausgerichtet, dass Sie für Ihre Situation Ihre eigenen Lösungsstrategien finden.
Sie definieren Ziele, die für Sie machbar sind und die Sie nachhaltig umsetzen können.

Fokus: Psychosomatik

 Feuchte Hände vor einem wichtigen Termin, Unruhe vor Prüfungen, Zähneknirschen in der Nacht. Psychosomatik ist die Wechselbeziehung zwischen Körper, Geist und sozialen Vorgängen. Ein fragiles Gleichgewicht.

Redewendungen treffen oft ins Schwarze: Das schlägt mir auf den Magen. Das stösst mir sauer auf. Das sitzt mir im Nacken.

Das HEB-Coaching hilft Ihnen einen andern Zu- und Umgang mit Ihrer Thematik zu finden. In einem speziellen, systemischen Sitzungsformat betrachten Sie Ihre Situation von einer andern Seite. 

Ein Coaching ersetzt keine medizinischen Abklärungen.